Kinderstadt ausgebucht

Die Resonanz war groß: Die Kinderstadt vom 26.-29.2.20 ist mit 50 angemeldeten Kindern ausgebucht! Anmeldungen sind daher nicht mehr möglich. Derweil arbeitet ein Team von fast 30 ehrenamtlichen Mitarbeitern an den Vorbereitungen. Bei der Kinderstadt in den Faschingsferien können die Kinder echte Berufe ausprobieren und mit dem selbst verdienten Geld Waren in diversen Geschäften kaufen.

Am 1.3.20 um 10.00 Uhr findet ein Familiengottesdient zum Abschluss der Kinderstadt statt. Die Eltern und Angehörigen der teilnehmenden Kinder sind dazu besonders eingeladen!